Datum und Zeit Veranstaltung Veranstalter
Do. 28. März 2019
19:00 - 21:45 Uhr

Gebühr: 5 €
Rupprecht Knoop, Karl-Heinz Sammy
Von der Postkutsche bis zur Straßenbahn
Die Entwicklung der öffentlichen Verkehrsmittel zwischen Bremen und Lilienthal
VHS
in Kooperation mit dem
Heimatverein Lilienthal e.V.


Die Eröffnung einer Poststation in Lilienthal, des damals "Königlich Hannoverschen Postamtes Bremen" im Jahre 1857, war für Lilienthal der Beginn des öffentlichen Personen- und Postverkehrs. Schon wenige Jahre später waren es nicht mehr die typischen Postkutschen, die zwischen Lilienthal und Bremen verkehrten, sondern die - ebenfalls noch von Pferden gezogenen - kastenförmigen Postfuhrwerke, die über die Straßen und unbefestigten Wege rumpelten.
Der Vortrag erläutert die Entwicklung der öffentlichen Verkehrsmittel zwischen Bremen und Lilienthal - von Postkutschen und -fuhrwerken über Omnibusse, Kähne und die Kleinbahn "Jan Reiners" bis hin zur heutigen Straßenbahn.